Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie
Anreise Kalender
Abreise Kalender
Unterbringung:

Wieden (850 – 1.300 m)

Herzlich Willkommen in Wieden

Zwischen den höchsten Bergen des Schwarzwaldes, dem Feldberg und Belchen liegt in einem Seitental der staatlich anerkannte Erholungsort Wieden. Mitten im Naturpark Südschwarzwald und dem Biosphärengebiet Schwarzwald gelegen, ist Wieden der Übernachtungsort der Schwarzwaldregion Belchen mit den meisten Übernachtungen. Aktiv-Urlauber kommen hier voll auf ihre Kosten, während Erholungssuchende bei bester Luft vom Alltag und Stress abschalten können. Kein Wunder also, dass Wieden mehrfach ausgezeichnet wurde. So ist das Dorf beispielsweise Preisträger in Gold im Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" und gewann darüber hinaus die Silbermedaille im Rahmen des Wettbewerbs "Entente Florale Europe 2015".

Mit seinen Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Ferienwohnungen, Privatzimmern und Freizeitheimen verfügt das kleine Schwarzwalddörfchen über Übernachtungsmöglichkeiten jeglicher Beherbergungskategorie. Auf dem örtlichen Zeltplatz ist selbst übernachten unter freiem Himmel möglich; übrigens genauso wie Urlaub auf dem Bauernhof.

Im Ortskern erwarten Sie eine Tourist-Information, ein Kinderspielplatz sowie die Allerheiligenkirche, in der regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden.

Wer sich für Kultur und Brauchtum interessiert, erfreut sich zahlreicher Kurkonzerte, Theatervorstellungen und Feste heimischer Vereine. Auch die Besichtigung des Besucherbergwerk Finstergrund sowie zwei Mal im Jahr des Kohlemeilers sind möglich. Im Rahmen des Kindersommers lassen in der gesamten Schwarzwaldregion Belchen Kinder- und Familienveranstaltungen keine Langeweile aufkommen.

Am Fuße des Belchens gelegen, wartet auf Wanderer in Wieden ein großes Wanderwegenetz. Entdecken Sie auf den zahlreichen Wegen und Pfade die unberührte Schönheit des Südschwarzwaldes.
Direkt am Westweg, dem weit bekannten Fernwanderweg von Pforzheim bis nach Basel, gelegen, verläuft die 11. Etappe der Westvariante vom Wiedener Eck über den Belchen bis weiter nach Kandern. Ebenso beginnt am Wiedener Eck mit dem Rundwanderweg Belchensteig, einer der schönsten Premiumwanderwege im Schwarzwald. Der Kneippwanderzirkel, geführte Wanderungen, die Themenpfade „Bergbau im Wiedner Tal“ sowie „Der Kirchweg von Wieden nach Schönau“ und die goldene Herbstwanderwoche runden mit zahlreichen wanderfreundlichen Gastgebern ein rundum gelungenes Wanderangebot ab.

Auch sportbegeisterte Mountainbiker und Wintersportler kommen voll auf Ihre Kosten. Breite Forstwege und schmale Trails sorgen entlang zahlreicher Mountainbike Routen für die richtige Mischung aus Genussradeln und sportlicher Herausforderung. Im Winter erwarten Wintersportler unweit des Langlaufzentrum Hohtann sämtliche Loipen, den Einstieg zur Hohtann- und Notschreiloipe, sechs Skilifte im Liftverbund Münstertal-Wieden, geräumte Winterwanderwege, Rodelhänge, ein Schneeschuhverleih sowie ein Schneeschuhtrail.

Unterkünfte in Wieden

Anreise

Anreise von Freiburg
über B 31 nach Kirchzarten, dort in Richung Todtnau abbiegen - über Oberried, Todtnau. Weiter über die B 317 Richtung Lörrach bis Utzenfeld und hier rechts abbiegen nach Wieden.

Anreise von Titisee-Neustadt
über B 317 - Feldberg, Todtnau bis Utzenfeld und hier rechts abbiegen nach Wieden.

Anreise aus Richtung Lörrach
über B 317 bis Utzenfeld und hier links abbiegen nach Wieden.

Über A5, Karlsruhe-Basel
Ausfahrt Bad Krozingen, Staufen, Münstertal, Wieden